Mit hotels-and-more.de einfach die richtigen Hotels buchen.

Home | AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der EHF Hotel Marketing GmbH

1. Anwendungsbereich, speziell Online-Buchungen
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Eigenbuchungen über die Hotel- und Themenfinder der EHF Hotel Marketing GmbH. Sie gelten darüber hinaus generell im Geschäftsverkehr mit Kunden und Auftraggebern der EHF.

2. Vertragsverhältnis mit EHF
EHF gibt Ihnen die Möglichkeit, (Reise-) Leistungen Dritter über die diversen Hotel-und Themenfinder der EHF zu buchen. EHF bietet in eigener Verantwortung keinerlei Reiseleistungen an. Durch die Buchung kommt deshalb zwischen Ihnen und EHF lediglich ein Vermittlungsvertrag zustande, auf den die Vorschriften der §§ 651a ff. BGB keine Anwendung finden.

3. Buchung
a) Jede Reservierung wird über EHF als Erklärungsbote in Ihrem Auftrag an das betreffende Hotel weitergegeben.
b) Die Vermittlung durch EHF ist für den Gast kostenlos. Der Weiterverkauf von bei EHF gebuchten Zimmern ist deshalb untersagt. Zudem ist die Weitervermittlung von Zimmerkontingenten an Dritte zu höheren Preisen als den EHF-Preisen unzulässig.

4. Vertrag und Zahlung
a) Der Vertrag über die jeweilige Leistung kommt während der Reservierung unmittelbar zwischen Ihnen und dem von Ihnen ausgesuchten Hotel zustande. Den von EHF bestätigten Zimmerpreis zahlen Sie direkt im Hotel. Sämtliche sich aus dem Beherbergungsvertrag ergebende Ansprüche und Verpflichtungen, insbesondere auch etwaige Ansprüche und Verpflichtungen aus den §§ 651a ff. BGB, bestehen unmittelbar und ausschließlich zwischen dem Buchenden und dem von ihm ausgesuchten Hotel.
b) Die Zimmerreservierung erfolgt bereits bei der Buchung und ist ohne Reservierungs- Bestätigung gültig. Die Reservierungs-Bestätigung erscheint bereits auf dem Bildschirm und kann ausgedruckt werden. Sie wird dem Kunden zusätzlich per E-Mail und nach Wahl des Kunden auch per Fax oder SMS als Kurzinformation übermittelt. Allerdings kann EHF wegen technischer Unsicherheiten den Zugang der Bestätigung bei Übermittlung per E-Mail oder SMS nicht überprüfen. Die Wirksamkeit der Buchung bleibt hiervon unberührt.

5. Reservierungsart
a) Die Standard-Reservierung wird vom Hotel grundsätzlich bis 18.00 Uhr Ortszeit aufrechterhalten. Bei Nicht-Anreise bis 18.00 Uhr Ortszeit wird Ihre Reservierung vom Hotel kostenfrei aufgehoben. Ein Anspruch auf Unterbringung besteht danach nicht mehr. Kann die Anreise erst nach 18.00 Uhr Ortszeit erfolgen, so muß der Buchende/Gast das Hotel direkt über die voraussichtliche Anreisezeit informieren und sich den Eingang der Information beim Hotel bestätigen lassen. In diesem Fall kann das Hotel die Aufrechterhaltung der Reservierung von der Angabe einer Kreditkartennummer als Anreisegarantie abhängig machen.
b) Die garantierte Reservierung (Angabe Ihrer Kreditkartennummer) wird vom Hotel die ganze Nacht über aufrecht erhalten. Bei nicht fristgerechter Stornierung oder Nicht-Anreise kann das Hotel die Übernachtungskosten in Rechnung stellen.
c) Für Paketleistungen gelten individuelle Stornierungsbedingungen des Hotels; im Paket enthaltene Fremdleistungen (z.B. Eintrittskarten, Musical-Tickets etc.) sind nicht mehr kostenfrei stornierbar.

6. Änderungen und Stornierungen
a) Um Mißverständnisse zu vermeiden, sollten alle Änderungen und Stornierungen immer über das EHF-System vorgenommen werden. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Änderung oder Stornierung ist der Zugang der Mitteilung bei EHF oder dem betreffenden Hotel.
b) Stornierung bei unbekanntem Absender
Um Missbrauch des kostenlosen Reservierungssystems vorzubeugen und die Hotels nicht unnötig mit Fehlbuchungen zu belasten, behält sich EHF das Recht vor, eine nicht garantierte Reservierung im Einzelfall zu stornieren, wenn eine Rückfrage durch EHF unter der vom Gast angegebenen Telefonnummer nicht möglich ist. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Unterbringung. Gleiches gilt, wenn unter der vom Gast angegebenen E-Mail-Adresse in der Vergangenheit gehäuft Buchungen vorgenommen wurden, bei denen der Gast nicht angetreten ist oder aber eine Rückfrage seitens EHF auf diesem Wege ohne Erfolg bleibt. Um sich gegen Stornierung wegen Vermutung einer solchen von vornherein beabsichtigten Fehlbuchung zu schützen, bleibt dem Gast die Möglichkeit, unter Angabe seiner Kreditkartennummer eine garantierte Buchung vorzunehmen.

7. Hotel-Kategorien und Hotel-Informationen
Die international übliche Hotel-Klassifizierung nach Sternen gibt einen unverbindlichen Hinweis auf den Hotel-Standard. Die veröffentlichte Hotel-Klassifizierung beruht auf einer Selbsteinschätzung der Hotels oder auf der offiziellen Bewertung von Hotel-und Gaststättenverbänden. Alle zusätzlichen Hotel-Informationen und Beschreibungen beruhen auf Eigenangaben der Hotels.

8. Vertraglich vereinbarte Zimmerpreise Alle EHF-Preise – Spezialpreise für das Jahr sowie Spätbucherpreise – sind vertraglich vereinbarte Zimmerpreise, die für alle über das EHF-System durchgeführten Buchungen gelten.
Die verbindlich angebotenen Zimmerpreise sind für jede vorgenommene Reservierung garantiert. Alle Preise gelten pro Zimmer und pro Nacht, teils inklusive, teils exklusive Frühstück, das kann auch bei Wochenendpreisen unterschiedlich sein. Für Deutschland enthalten die Preise das Bedienungsgeld und die gesetzliche Mehrwertsteuer. In einigen Ländern werden auf den Zimmerpreis Mehrwertsteuer, zusätzliche Steuern oder Servicezuschläge erhoben, die abhängig sind von Regelungen der Länder/Regionen. Die Höhe dieser Steuern ist ständigen Änderungen unterworfen und kann deshalb nur unverbindlich angegeben werden.

9. Liste der sofort buchbaren Hotels Entsprechend Ihren Reisedaten und Ihrer Aufenthaltsdauer wird für die verfügbaren Hotels der jeweils aktuell angebotene Preis angezeigt.

10. Datenschutz
Die vom Kunden eingegebenen Daten werden durch EHF elektronisch verarbeitet. Diese Daten werden nur in dem Umfang weitergegeben, wie es für eine Buchung notwendig ist. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Im übrigen werden bei der Datenerfassung die gesetzlichen Datenschutzregelungen eingehalten.

11. Registrierung
Wollen Sie als Reservierungs- bzw. Buchungskunde oder als Hotel bzw. Reiseanbieter im EHF-System auftreten, so benötigen wir von Ihnen zur Abwicklung der Transaktionen persönliche Daten wie Ihren Namen und Ihre Anschrift etc. Auf diese Datenerhebung im Rahmen Ihrer Anmeldung werden Sie ausdrücklich hingewiesen. Diese Pflichtdaten, deren Umfang Sie dem Anmeldeformular entnehmen können, werden zur Ausgestaltung des Vertragsverhältnisses benötigt und verarbeitet. Des weiteren erhalten Sie auf Basis dieser Pflichtdaten regelmäßig den EHF-Newsletter. Diesen können Sie jederzeit abbestellen. Die Angabe der als freiwillig gekennzeichneten Daten ist für die Registrierung nicht unbedingt nötig, bieten Ihnen jedoch viele zusätzliche Vorteile wie z.B. die Vergabe von Kundennummern sowie automatisch, vom System ausgefüllte Buchungs-Anschrift etc.

12. Hoteleinträge
Hotels werden im Informations- und Buchungsportal ehf und easyhotelfinder sowie in Spezialthemenportalen wie diabetikerhotels etc detailliert veröffentlicht. Die Datenpflege einschließlich der bildlichen Darstellung des Hotels wird von dem jeweiligen Hotel vorgenommen, dem EHF die Login-Daten zur Verfügung stellt. Kompletteinträge in einem EHF – Portal beeinhalten den Leistungsumfang, der im EHF Preis- und Leistungsverzeichnis aufgeführt ist. Generell wird das Hotel mit Angabe der Kontaktdaten und einer Möglichkeit zur Weiterleitung auf die hoteleigene Webseite veröffentlicht. Der Kompletteintrag wird für 12 Monate fest abgeschlossen und verlängert sich um weitere 12 Monate, wenn der Vertrag nicht 3 Monate vor Ablauf schriftlich gekündigt wird. Mit Annahme des Auftrages verpflichtet sich EHF das Hotel zu veröffentlichen. EHF hat das Recht zu einer fristlosen Kündigung des Vertrages, wenn der Auftraggeber geforderte Standards bei allergikergerechten, diabetikergerechten oder behindertengerechten Hotels nicht erfüllt und darüber falsche Angaben gemacht hat.
Eine Veröffentlichungspflicht von Hotels, die den kostenlosen Basiseintrag beauftragen, besteht nicht.

13. Bannerwerbung
Auf den Internetseiten der EHF können Werbebanner mit Weiterleitungsmöglichkeiten veröffentlicht werden. Hierüber wird ein separater Vertrag mit fester Laufzeit, Bannergrößen und Bannerplatzierungen abgeschlossen. Eine durchgehende Veröffentlichung gilt auch bei Einsatz von technischer Bannerrotation.

14. Verschiedenes
Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Für etwaige Fehler bei der Datenerfassung oder Datenübertragung kann jedoch keine Haftung übernommen werden. Die Übernahme von Daten in andere Datenträger, auch auszugsweise, oder die Verwendung zu anderen als den hier vorgesehenen Zwecken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung durch die EHF Hotel Marketing GmbH, Ratzeburg, zulässig.
Es gilt deutsches Recht. Erfüllungsort ist Lübeck. Gegenüber Kaufleuten oder Personen, die keinen allgemeinen deutschen Gerichtsstand haben, wird als Gerichtsstand Lübeck vereinbart. Anderenfalls gilt der gesetzliche Gerichtsstand

Stand 01.01.2007